Coaching

Der Ansatz - Befähigung

Für mich bedeutet Coaching „Befähigung“. Ich möchte Sie in die Lage versetzen, Zugang zu Ihren eigenen Lösungsansätzen zu erlangen. Die unterschiedlichsten Anliegen können Sie dazu bewegen, sich Unterstützung in Form eines Coachings zu holen. Mein Fokus liegt auf dem Eltern-werden und –sein. 

Das Problem - kein Patentrezept für den neuen Lebensentwurf

Es gibt Geburtsvorbereitungskurse, die uns auf die Geburt und die Zeit unmittelbar danach vorbereiten. Doch ein Kind verändert alles und zwar dauerhaft. Es kommt automatisch zu einer Anpassung der Lebensweise. Eigene Bedürfnisse werden zum Wohle des Kindes erst einmal hinten angestellt. Die Kontrolle über unser Leben entrinnt uns. Wir müssen uns kurzfristig neu organisieren.

Doch was geschieht, wenn die ersten Wochen vergangen sind, wenn der neue Alltag einkehrt, wenn der Partner wieder dem Job nachgeht? Was, wenn die ersten Konflikte in der Partnerschaft aufkeimen? Was, wenn beide Partner nicht mehr permanent die eigenen Bedürfnisse hinten anstellen wollen oder können? Was, wenn der Wiedereinstieg in den Job naht und Gefühle der Unsicherheit und Zerrissenheit aufkommen? Was, wenn unsere Kinder uns an den Rande unserer Geduld bringen und die Erziehungsratgeber einfach keinen Erfolg bringen wollen? 

Die Lösung - Nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung durch Coaching

In einem kostenlosen Vorgespräch lernen wir uns kennen und entscheiden gemeinsam, ob die Chemie stimmt. Im nächsten Schritt arbeite ich mit Ihnen an der Bestimmung Ihrer Wünsche und Ziele. Ein „Entwicklungsvertrag“ stellt sicher, dass wir uns nicht verzetteln. Mit ressourcen-orientierten Methoden und Modellen unterstütze ich Sie dabei, Ihr Ziel zu erreichen.

Menschen, die zu mir kommen beschäftigt meist eines der folgenden Anliegen:

  • Erlangen von Bewusstheit über die eigenen Bedürfnisse und Erarbeiten von Lösungsstrategien
  • Finden der "neuen" Partnerschaft - Herstellung eines neuen Gleichgewichts
  • Überwindung von Schuld- und Zerrissenheitsgefühlen (gegenüber Kind und / oder Arbeitgeber)
  • Bewältigung von Überforderungsgefühlen und Stress
  • Umgang mit gut gemeinten Erziehungsratschlägen von außen
  • Erfolgreicher Wiedereinstieg in den Job*

*Einige Arbeitgeber unterstützen Ihre Mitarbeiter finanziell, wenn es um die Reintegration in ihren Job geht. Sprechen Sie mich gerne dazu an.

Hier zu einem kostenlosen Vorgespräch anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kontakt

Eltern-Raum

Stefanie Brinkmann

T. +49 151 6152 3552

info@Eltern-raum.de

themen